Schlaraffenland für Azubis!

Die Zeitungen schreiben es schon seit Monaten:
Gerade industrielle Firmen haben ein riesen Problem mit der
Suche nach Azubis und Arbeitskräften.
Derzeit kann sich der Azubi zwischen 4-5 Firmen entscheiden,
was für die Unternehmen ein Umdenken/Erweitern auch im Bereich
der Imagearbeit bedeutet.

Die folgende Studie zeigt, wie 288 Firmen aus Deutschland, Österreich
und der Schweiz mit dem Recruitingthema auf Social Media Ebene umgehen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.