Grandiose Ausstellung mit super Idee!

Jaroslaw Reisig (www.brennpunkte.com) ist Fotograf.
Ich durfte ihn im Rahmen meiner Anfänge als Partyfotograf
für Lakenight und Lindau.com kennenlernen und sah ihn ein
Stück weit als Ikone an. Er war immer selbstkritisch, hatte
seine Mentoren und sehr gutes Equipment.
Einige Zeit ist nun vergangen, ich selbst fotografiere
seit nunmehr 15 Jahren und kann auf eine Entwicklung
zurückblicken. Meine Fotos wurden von der Fotocommunity
und sogar von National Geographic verlegt und ausgezeichnet.
Umso stolzer bin ich heute, Jaroslaw Reisigs Werke immernoch
bewundern und den Fortschritt auf hohem Niveau verfolgen zu
dürfen und können.

Aktuell hängt dieses Werk in Frankfurt im Museum für Kommunikation.

Seine Facebookseite

Hier die Artikel:
Der Focus berichtet
Die Schwäbische Zeitung berichtet.

Oma Heim wird gesucht!

Okay, jetzt wird’s bunt.
Mit langer Vorlaufzeit und viel Kopfen und Kreativität haben wir für
die Firma Heim Hausgeräte aus Hagnau ein umfangreiches Marketingkonzept
erarbeitet. Mit dem Wirkungszeitraum von mind. 2 Jahren trug die
Arbeit durch so manche Nacht Früchte:

Heim Hausgeräte sucht die Oma Heim als fiktiven Familienzuwachs.
Zugegeben, dies ist keine Neuerfindung, das gabs schon oft in ähnlicher
Form, doch nicht mit diesem Charakter.
Es passt wie angegossen.

Das Familienunternehmen in Hagnau deckt bis jetzt den vollen Service
von der Stilberatung beim Erstkundenkontakt bis hin zur fertigen
Montage vor Ort ab. Was wir klar als sympathische Serviceaufwertung
und absoluten Mehrwert sehen, ist die Beratung bei der Anwendung des
jeweiligen Gerätes. Was einst nur eine dicke Anwendungsbroschüre
beinhaltete, wird nun von Oma Heim einfach und direkt kommuniziert.

Als Content für eine Facebookseite wird es Videoclips geben, welche
regelmäßig geschalten werden. Hier gibt Oma Heim allgemeine Tipps
zu Umständen im Haushalt.

In den lokalen Zeitungen wird Oma Heim regelmäßig mit allgemeinen Tipps
zu lesen sein…fernab von Haushaltsgeräten.

Beim Kauf eines Produktes wird der Käufer mit einer eigens von
Oma Heim verfassten Nachricht auf die Pflege der jeweiligen Maschine
ausgestattet.

Die Schwäbische Zeitung berichtet

Ravensburg goes Hollywood

Am Abend des 21.06.2012 fand das Event “Ravensburg goes Hollywood”
in der Oberschwabenhalle in Ravensburg statt.
Ein Klassikorchester performte bekannte Filmmusik von “Pirates of the Caribbean”
oder “Spiel mir das Lied vom Tod” beispielsweise.

Rund 1000 Besucher fanden sich auf den Sitzplätzen ein.
Wir waren in die Organisation eingebunden.
So wurden die Musikstücke mit unseren Hintergrundanimationen hinterlegt.

Um im Publikum eine romantische Stimmung zu erzeugen, verschenkten wir
gebrandete Taschenlampen.

Diese wurden dann auch tatsächlich angewendet.
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=OyiH-bUKS30&feature=youtu.be]

Hier noch ein paar Eindrücke des Abends.

Das war das Barcamp Bodensee 2012

Durch Oliver Gassner organisiert fand das Barcamp Bodensee 2012 an der Zeppelinuniversität statt.
Am 9. und 10.06.2012 tauschten sich die Gurus des Onlinemarketings untereinander aus.
Wir waren als Sponsor vertreten und für die Organisation mit verantwortlich.
Hier ein paar Impressionen:

Offizielle Seite

Fotogalerie von Thomas Gemperle

Link zu den Twitterfotos (Eventifier)

Zeitungsbericht des Südkuriers

Eröffnungsrede Oliver Gassner

Welcome Langenargen

Seit Sonntag, den 15.04.2012, ist es offiziell.
Junge mit Ideen ist mit Büro in der Fabrik am See
anzutreffen. Auf 160qm wird nun zusammen mit weiteren
Büroeinwohnern in kreativem Austausch gearbeitet.

Daniel Berkmann, Motiongraphics-Artist/Adobe-Referent und
Moritz Kempf, Marketingberater/Querdenker arbeiten
zusammen mit einem breiten Spektrum an Kernkompetenzen
im Netzwerk an großartigen, kreativen Projekten.

Hausintern haben wir ein Video gedreht und ein Wurfmailing konzipiert,
um uns gebührend vorzustellen.

Vorbereitung Wurfmailing
jungemitideen danielberkmann moritzkempf langenargen

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich gehört dazu ein Outtake-Video.
Beides sehen Sie hier:

Welcome Video
[vimeo http://www.vimeo.com/40545029 w=400&h=300]

Welcome Fabrik am See from Daniel Berkmann on Vimeo.

Outtake Video
[vimeo http://www.vimeo.com/40600450 w=400&h=300]

Welcome Fabrik am See – Outtakes from Daniel Berkmann on Vimeo.

Die Adresse lautet:

Junge mit Ideen
Fabrik am See

Mühlstraße 10
88085 Langenargen

www.jungemitideen.de
info@jungemitideen.de

Mit freundlicher Unterstützung unseres Netzwerkfreundes Lars Müller (Zoom7)

NACHTRAG: “Warnung vor tickettube.de”

Liebe Leser, zwischenzeitlich hat Tickettube auf diesen Beitrag reagiert und sich erklärt, was Sie
in den freigegebenen Kommentaren lesen können.

ORIGINALBEITRAG vom 21.03.2012:

Die Seite tickettube sieht aus wie eine seriöse und vertrauenswürdige
Seite, auf der man Eventtickets kaufen kann.
Eines Besseren wurde eine Gute Freundin belehrt:

Sie kaufte für sich und mich bereits vor Monaten zwei Tickets für
Florence and the Machine in München.
Der Betrag wurde im Anschluss abgebucht.
Auf mehrmalige Nachfrage, wann denn die Tickets zugesendet werden, wurde sie stets vertröstet
auf 2 Wochen vor dem Konzert-Termin. (23.03.2012)

Ein Anruf am 21.03.2012 desillusionierte uns, denn dort hieß es von der Dame am Telefon,
das Konzert sei ausverkauft und ein Termin im November noch offen, man solle doch
diesen stattdessen wahrnehmen. Die bereits gekauften Tickets waren somit für die
Veranstaltung ungültig/unbrauchbar.

Ausstellung Reisefotografie im Café Cortina, Friedrichshafen

Zusammen mit Daniel Berkmann (Fotograf und Motiondesigner)
stelle ich seit dem 16.03.2012 im Café Cortina in Friedrichshafen
eine kleine Auswahl an Fotografien aus.

Er reiste im fernöstlichen Gebiet, ich in den USA und Costa Rica.
Unsere Bilder hängen in Paaren nebeneinander und zeigen somit eine
direkte Gegenüberstellung pro Motiv.

Interessenten sind herzlich eingeladen, sich die Bilder anzusehen.

Das Café Cortina befindet sich in der Fußgängerzone Karlstraße.

Mitglied im Netzwerk “Business Pool Bodensee”

Durch einen Xing-Kontakt wurde ich indirekt auf das Netzwerk Business Pool Bodensee
aufmerksam. Nach kurzem Prüfen der Webseite nahm ich Kontakt mit Oliver Nies auf.
Ein spontanes Treffen in Überlingen überzeugte mich dann komplett.
Im Gespräch über Möglichkeiten und den Sinn des Netzwerks kamen zwei Ideen-Ansätze
auf den Tisch, die wir nun gemeinsam diskutieren und umsetzen werden.

Das Gespräch zeigte mir wieder einmal, dass Networking auch stark von der Sympathie
des Gegenübers abhängt und nicht nur von Expertisen und Fachkenntnissen.

Oliver Nies ist der Inhaber der Softwarefirma Netcom7 und gründete das Netzwerk.
Bereits kurz nach der Gründung und Befüllung dieses Konstruktes geschahen Dinge,
die er nicht in der Planungstheorie erfassen konnte. Eine Eigendynamik ist wichtig,
zuviele Regeln und Vorschriften sind innerhalb eines solchen Netzwerks nur hinderlich.

Ich freue mich, auf Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartnern und darüber hinaus.

Hier gehts zur Webseite des Netzwerks Business Pool Bodensee.