Der Zeppelin Bierbrand

 

Martin Schlachter betreibt seine Landwirtschaft im Bereich Apfel-Anbau
und führt seit fast 10 Jahren die Gastronomie Brenner-Stube in Eriskirch an.

Wie der Name schon vermuten lässt, brennt Martin Schlachter in der Brenner-
Stube seinen eigenen Schnaps und setzt Liköre an.

Mehrere seiner Alkohol-Erzeugnisse wurden bereits mit Gold ausgezeichnet.

Mit Unterstützung der Brauerei Leibinger aus Ravensburg, brennt er aus
dem Zeppelin Bier den Zeppelin-Bierbrand.

Ich habe, neben dem Hauptprojekt für das Edel-Destillat “Schlachters Tentation”,
das Projekt zur Präsentation seines Brandes angeleitet und koordiniert:

 

01 Gestaltung der Etiketten in Anlehnung an das Zeppelinbier-Etikett
Vorlage von der Brauerei Leibinger, Ravensburg. Anpassung von http://www.kaleido.cc aus Vorarlberg

02 Druck
Druckerei Siegl in Friedrichshafen, http://www.siegl-druck.de/

03 Organisation der EAN-Codes & Erstellung der QR-Codes
Junge mit Ideen

04 Produktfotografie und Bildbearbeitung (Zu den Fotos)
Junge mit Ideen

05 Programmierung (Zur Seite)
Daniel Altiparmak, http://www.zilicon.de

 

 

Audity macht Audio-Branding

Erstmals habe ich den Tipp von einem befreundeten Grafiker bekommen,
dass Rainer Hirt, Geschäftsführer von audity, einen Vortrag auf der drinktec-Messe
in München hält. Das war 2013.
Der Vortrag war interessant, denn er erklärte z.B. warum man im Flugzeug oft Lust
auf Tomatensaft bekommt und warum das Gehör dabei eine große Rolle spielt.

Eine Verabredung im Sommer 2014 in den Räumen von audity in Konstanz machte
den ersten, persönlichen Kontakt möglich. Im obersten Stock eines légèren Gebäudes
schüttelte ich dann seine Hand. Was mich sofort begeisterte war ein Plattenspieler
mit sehr angenehmer Musik, welche unser Gespräch angenehm umschallte.

Rainer ist ein sympathischer Idealist, welcher schon sehr früh begann, sich mit
Sound-Branding auseinander zu setzen.
Man kann sagen, er hat viele Regeln im Sound-Design mit definiert.
Man spürt sehr schnell, dass er lebt, was er arbeitet.
Im Gespräch machte er kein Hehl daraus, dass er einen langen Atem haben musste,
um Marktanteile für sich zu sichern und zu deklarieren, was “Sound-Design”
eigentlich darstellt. Seine Sicht auf Mitbewerber ist alles andere als Kokurrenzdenken.
Er geht offen auf Menschen in seiner Branche zu und ist wahrscheinlich auch deswegen
durch Austausch und Erfahrung sehr erfolgreich geworden.

Heute hat seine Firma audity namhafte Kunden wie Swiss oder Volkswagen.

Bei diesem Treffen trafen zwei gewaltige Netzwerke aufeinander und wir sind beide
daran interessiert, diese fusionieren zu lassen. Ich bin gespannt auf die Zukunft und
dankbar für die Horizonterweiterung um das Thema “Audio-/Sound-Branding”.

Mehr Informationen hier:
audity ist eine Agentur für auditive Kommunikation mit Sitz in Konstanz.

Die Agentur bringt Marken und Unternehmen zum Klingen, etwa mit Audio-Logos
oder Werbejingles, und entwickelt akustische Signale, welche die Interaktion zwischen
Mensch und Maschine erleichtern.
Auftraggeber sind u.a. Bosch-Siemens-Hausgeräte, Swiss International Airlines oder
Tirol.
audity ist »Ausgewählter Ort 2010« und damit Preisträger im Wettbewerb
»365 Orte im Land der Ideen«, der gemeinsam von der Standortinitiative
»Deutschland – Land der Ideen« und der Deutschen Bank durchgeführt wird.

audity
Blarerstraße 56
D-78462 Konstanz

T +49.7531.3638524
F +49.7531.200522
info@audity-agentur.com

Webseite: www.audity-agentur.com
Facebook: www.fb.com/audity.agentur
Twitter: www.twitter.com/audityagentur