Welcome Langenargen

Seit Sonntag, den 15.04.2012, ist es offiziell.
Junge mit Ideen ist mit Büro in der Fabrik am See
anzutreffen. Auf 160qm wird nun zusammen mit weiteren
Büroeinwohnern in kreativem Austausch gearbeitet.

Daniel Berkmann, Motiongraphics-Artist/Adobe-Referent und
Moritz Kempf, Marketingberater/Querdenker arbeiten
zusammen mit einem breiten Spektrum an Kernkompetenzen
im Netzwerk an großartigen, kreativen Projekten.

Hausintern haben wir ein Video gedreht und ein Wurfmailing konzipiert,
um uns gebührend vorzustellen.

Vorbereitung Wurfmailing
jungemitideen danielberkmann moritzkempf langenargen

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich gehört dazu ein Outtake-Video.
Beides sehen Sie hier:

Welcome Video
[vimeo http://www.vimeo.com/40545029 w=400&h=300]

Welcome Fabrik am See from Daniel Berkmann on Vimeo.

Outtake Video
[vimeo http://www.vimeo.com/40600450 w=400&h=300]

Welcome Fabrik am See – Outtakes from Daniel Berkmann on Vimeo.

Die Adresse lautet:

Junge mit Ideen
Fabrik am See

Mühlstraße 10
88085 Langenargen

www.jungemitideen.de
info@jungemitideen.de

Mit freundlicher Unterstützung unseres Netzwerkfreundes Lars Müller (Zoom7)

The Everydayblog

Aus Liebe geschieht so einiges.
So auch das Einrichten unseres neuen Projektes:

Der Everydayblog wird zukünftig eine täglich angereicherte
Sammlung aus der Musik, die wir täglich gerne hören.
Wir, das sind zwei Jungs, die sich gefunden haben
und einen enorm gleichen Geschmack in Sachen Musik haben.
Wir LEBEN Musik und freuen uns, sie mit anderen zu teilen.

Regelmäßig und monatlich treffen wir uns zum gemeinsamen
Austausch und tauschen uns mit Zigarette, Schlafsack und
eine Unmenge von LPs, CDs und MP3s aus.

Ich freue mich sehr auf das Projekt, welches automatisch
eine private Playlist mit den besten Songs unseres Lebens
werden kann.

Webseite
Facebookseite
Twitteraccount

Google Brille – Augmented reality!

Eine Neuentwicklung für den Alltag, welche uns die Wege nooooch kürzer macht.
(Irgendwann liege ich auf meiner Couch und werde fett wegen immer noch kürzeren Wegen-> siehe Surrogates)

Ich stelle mir die Leute vor, wie sie unscheinbar durch die Straßen gehen und vor sich mit Ihrer Brille hinmurmeln.
Ob das klappt? Es ist ja immer noch peinlich mit nicht sichtbaren Headsets zu telefonieren, da man den
Eindruck erweckt, vor sich hin zu sprechen. (Selbstgespräche)

Bin gespannt:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=9c6W4CCU9M4]

Hier die Parodie dazu:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ysIClyFCgzs]